Am Samstagabend musste die SG Südeifel eine verdiente 5:2-Klatsche gegen Tabellenführer Baustert hinnehmen.

Der Aufwärtstrend der letzten Wochen – mit zwei wichtigen Siegen gegen die Reserve von Körperich und Aufsteiger Bollendorf – konnte in Baustert nicht bestätigt werden.

Nächste Woche (20.10.2019) stehen die nächsten Heimspiele in Ferschweiler an. Zu Gast im Hauptspiel der Ersten ist Tabellennachbar FSV Eschfeld. Zuvor spielt die Zweite gegen Pieckließem.