Mach mit als Jugendspieler

Bei jedem Wetter draußen auf dem Sportplatz kicken, in der Gemeinschaft sportliche Erfolge feiern und auch die ein oder andere Pleite einstecken, sich selbst weiterentwickeln und seinen Platz im Team finden – in der JSG lernen junge Spieler weit mehr als nur Toreschießen.

Von den Bambinis bis zur A-Jugend sind in unserer JSG mit rund 200 Kindern und Jugendlichen alle Altersstufen vertreten. Der früheste Einstieg liegt in der Regel bei ca. fünf Jahren, kann aber je nach Reife des Kindes auch variieren. Bis zur E-Jugend (Altersgruppe bis zehn Jahre) sind Jungen und Mädchen in den Mannschaften gemischt. Während den Kleinsten zunächst die Freude am Spiel und die Grundlagen der Regeln und Techniken vermittelt werden, spielt Taktik in den höheren Altersklassen eine zunehmende Rolle.

Fußballspielen soll vor allem eines: Spaß machen! Deshalb ist das Training in der JSG Südeifel nicht in erster Linie leistungs- sondern gemeinschaftsorientiert. So finden auch außerhalb des Platzes verschiedene Gemeinschaftsaktivitäten statt, wie z.B. Ausflüge oder unsere Ferienfußballschule „Fußballfieber“ in den Osterferien.

Während der Saison findet in der Regel zweimal in der Woche Training und ein Spiel statt. Der Mitgliedsbeitrag varriert je nach JSG-Verein.*

Bei uns sind alle Kinder und Jugendlichen herzlich willkommen. Wer möchte, kann sich jederzeit für ein Probetraining bei uns melden und den Sport und die anderen Jugendspieler kennenlernen.

Der Kontakt ist Uli Schlösser: ulischloesser@web.de


* Jedes Kind soll Fußball im Verein spielen können, wenn es das möchte. Für einkommensschwache Familien besteht daher unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, einen Zuschuss aus dem Bildungspaket des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zu beantragen. Weitere Informationen unter: https://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsmarkt/Grundsicherung/Leistungen-zur-Sicherung-des-Lebensunterhalts/Bildungspaket/bildungspaket.html