Die SG Südeifel startet mit Auswärtsspielen in die Saison 2019/2020.

Ernzen/Ferschweiler. Nach den bitteren Pokal-Pleiten in Runde 1 blicken die Teams der SG nun Richtung Saisonstart am 18. August. Die Reger-Elf reist nach Alsdorf zur SG Nimstal, die sich ebenfalls schon aus dem Landratspokal verabschiedet hat. Die Zweite muss gleich zu Beginn die schwere Partie bei der SG Gilzem bestreiten.

Kader bleibt weitestgehend zusammen – Schmitt reaktiviert

SG-Trainer Florian Reger und sein Co Niklas Pauly können in der neuen Saison fast auf den gesamten Kader der vergangenen Saison zurückgreifen. Mit Axel Schmitt ist ein alter Bekannter zurück im Team, der das Kicken nicht verlernt hat. Zudem wird A-Jugend-Spieler Philipp Diederich das Team punktuell unterstützen können. Insgesamt ist die Liga ähnlich ausgeglichen wie in der vergangenen Spielzeit. Folgerichtig wurde ein Platz im oberen Tabellendrittel als Saisonziel ausgegeben.

Für die zweite Mannschaft geht es um die Mission Klassenerhalt in einer starken C-Klasse. Thomas Bermes konnte als Betreuer gewonnen werden. Er wird zusammen mit Daniel Padilla auf und neben dem Platz Verantwortung übernehmen.

Wir wünschen unseren Teams viel Glück und Erfolg in der neuen Saison und freuen uns, wenn möglichst viele Zuschauer aus Ernzen und Ferschweiler unsere Teams unterstützen. Wer einen Überblick über alle Partien der SG I erhalten möchte, kann sich den Spielplan der B-Klasse hier anschauen. Die ersten Heimspiele in Ferschweiler finden am 25. August 2019 statt.