Am 4. Mai 2019 lud Hiltrud Schilz die drei Sportgruppen der Abteilung Reha- und Gesundheitssport zu einer gemeinschaftlichen Wanderung ein. Trotz winterlicher Temperaturen nahmen 28 Aktive teil.

Die Wanderung führte über die Wikingerburg zum Schwarzenbruch nach Kruchten – eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke, die von Rudi Kaufmann herausgesucht und geleitet wurde. Zwischendurch gab es eine Stärkung mit Getränken, Kaffee und Kuchen und am Ende der Wanderung wartete ein leckeres Abendessen im Gasthaus Hoffmann auf uns.

Gemeinsame Wanderung der Abteilung Reha- und Gesundheitssport
Kraft tanken bei der Wanderung
Nach Kruchten und zurück

Insgesamt stellte die Wanderung einen gelungenen Tag dar – so das Resümee aller Teilnehmer.

Herzlichen Dank an das Organisationsteam und alle Kuchenspender!